Noch ein mal schlafen

Oder wie wir heute einen Haufen Geld gespart haben

Noch ein mal schlafen und dann ist die Grosse wieder da. Wenn man mich fragen würde wie ich mich fühle, dann würde ich sagen “in etwa so wie eine 8jährige einen Tag vor Weihnachten !” 😀 ich freue mich echt irre. Ohne Frollein Kettenreaktion ist es hier ganz schön langweilig. Selbst Twinky die Hamsterin scheint nach ihr zu suchen und versteht die Welt nicht mehr.

Heute Mittag waren wir dann endlich beim KFO. Eine kleine Zitterpartie ist ja auch ganz nett, aber wie es aussieht, müssen wir die Klammer nicht selbst bezahlen. Nichts genaues weiss man trotzdem nicht. Die Krankenkasse wird sich schon melden, wenn sie Geld haben will. Die Ärztin meint aber das erste Mal ist frei.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was die Grosse morgen zu berichten hat. Ich hoffe nur Schönes.

Hamsterine auf der Suche nach dem Kind

Tag 3

Oder wie sich mein Magen langsam beruhigt

Meine Gedanken drehen sich immer noch den ganzen Tag ums Tochterkind, aber es wird besser. Ich bete nicht mehr den ganzen Tag mantraartig vor mich hin “Wenn der Lehrer nicht anruft ist alles gut!” Allerdings ist es blöd, dass gestern und vorgestern andauernd Leute auf meinem Handy angerufen haben. Sonst ruft keiner an. Bei jedem Klingeln rutschte mir das Herz in die Hose und mein doofes uralt Smartphone zeigt erst nach ca. 10 Sekunden an wer am anderen Ende der Leitung ist. Folter pur sage ich Euch! Ich war schon kurz davor das Handy an die Wand zu klatschen, aber dann wäre ich ja gar nicht mehr erreichbar 🙁

Ich beschäftige mich also gestern den ganzen Tag mit der kleinen Maus oder ich arbeite. Ich habe einige Aufträge fertig gemacht, ein bisschen Geschenke für den Geburtstag meines Bruder vorbereitet und geplant. 5 Turnbeutel zugeschnitten und versäubert. Zwischendurch habe ich noch Yogaeinheiten beim Entgittern von hunderten Größenlabels gemacht und eine ganze Packung Schoki aus Frust verdrückt. Am Ende habe ich wieder in meinen Fotos gestöbert und zwei süße Füsse gefunden. Damit meine ich meine Holzfüsschen die ich mit den Daten von Kindern beplotte. Die wollte ich Euch noch zeigen. Die Füßchen gibt es in weiß, rosa, hellblau und mint.

Noch ein Mal schlafen und dann ist die Große wieder da. Ach ja und heute sind wir beim KFO und werden hoffentlich erfahren, ob wir die verlorene Zahnspange der kleinen Maus selber bezahlen müssen. Es bleibt also weiterhin spannend. Bleiben Sie dran. Fortsetzung folgt!

Holzfüsschen für Geschwister

Kleine Geschenke

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Ich versuche mich weiter abzulenken und so stöberte ich in meinen Fotos nach Dingen, die ich mal gemacht habe, die es aber bisher nicht in den Blog geschafft haben.

Eines dieser Fotos zeigt einfache Schlüsselanhänger aus 100% Wollfilz. Die Schlüsselanhänger waren Geschenke zu einer Hochzeit. Die Filzstreifen habe ich an beiden Rändern mit passendem Garn abgesteppt und anschliessend beplottet. Das Absteppen macht das Ganze ein wenig wertiger und edler.

Das Brautpaar hat sich sehr über die Schlüsselanhänger gefreut, da sie nach der Hochzeit direkt eine neue Wohnung bezogen haben. Wenn das mal nicht Glück bringt 😀

Schlüsselanhänger mit Flockfolie verefelt

Tag 2

Oder wie ich versuche nicht verrückt zu werden

Ich neige in Sachen Kinder immer ein wenig überzureagieren, obwohl ich sonst ein eher gechillter Typ bin. Aber ich muss sagen ICH VERMISSE DIE GROSSE!!!! Und das so sehr, wie ich es nie gedacht hätte. Ich dachte ich genieße das “Einkindmuttisein”, aber Pustekuchen.

Ich denke pausenlos an die Große. Ich frage mich den ganzen Tag, ob sie noch lange geweint hat oder ob es da jetzt abgeht wie Schmidts Katze und alle einen heiden Spaß haben. Konnte sie letzte Nacht einschlafen? Sie hat doch immer so Schwierigkeiten einzuschlafen. Tausend Fragen gehen durch meinen Kopf und ich komme nicht zur Ruhe. Tag 2 erst und ich drehe schon am Rad. Andauernd kommen mir die Tränen, wenn ich sie vor mir sehe wie sie gestern geweint hat. Sowas ist schlimm für mich. Ach herrje, sie kommt doch übermorgen wieder, warum fällt es mir nur so schwer? Jetzt weiß ich auch, was meine Freundin neulich meinte, dass sie während der Dauer der Klassenfahrt wie ein Zombie rumgelaufen ist. OK ich muss mich wegen der Kleinen zusammenreißen, aber ich laufe auch rum wie bescheuert. Gestern habe ich dann auch prompt meine Handtasche im Büro vergessen! Und wir wollten Nachmittags in die City. Gut, dass ich in irgendwelchen Hosentaschen immer ein paar Scheinchen habe.

2 Tage noch und ich muss mich ablenken. Die vielen netten Kommentare auf meinen Beitrag Herzkind haben mich auf jeden Fall schon gut abgelenkt. Was hilft noch? Gute Laune! Und was macht mehr gute Laune als ein Regenbogen? Nichts 🙂 Also habe ich einen Regenbogen geplottet. Hilft…wenigstens kurz…

Zwei Mal noch schlafen und dann ist mein Herzkind wieder da. Über Taschentücher und nette Kommentare freue ich mich weiterhin 🙂

Gute Laune Shirt gegen die Sehnsucht.
Und ein bisschen Glitzer macht es noch bunter 🙂

Mein Herzkind

Oder wie man verletzlicher wird

Und noch ein Freebie

Eine sehr liebe Bloggerin schrieb mir zur Geburt der Grossen einen sehr schönen Spruch:

“Mit der Geburt eines Kindes ist es so, als ob Du fortan einen Teil deines Herzens außerhalb des Körpers trägst.”

Und genau so ist es. Ich bin verletzlicher, besorgter und emotionaler durch die Geburten der Kinder geworden. Beide sind Wunschkinder. Sie sind meine Herzkinder. Heute Morgen litt mein Mutterherz ganz furchtbar. Die Grosse fuhr auf Klassenfahrt und sie hat so schrecklich geweint, dass es mir schier das Herz brach. Ich wollte mitweinen, aber ich musste ja stark sein und sie aufmuntern. Ich wollte, dass mein Herzkind Spass hat und nicht vor Angst bricht. Ich hoffe es geht ihr jetzt gut und sie hat Spaß. Ihretwillen und meinetwillen. Ich leide wie ein Tier. Aber ich hoffe, dass alles gut wird.

Die Datei mit dem Herzkind habe ich schon vor einiger Zeit erstellt, weil ich den Kindern auf diese Weise zeigen wollte wie wertvoll und gewollt sie sind. Bisher hatte ich es nicht geschafft die Datei zu plotten, aber heute passte es einfach. Manchmal warten die Dinge auf den richtigen Augenblick und fügen sich ein, als ob es so vorbestimmt ist.

Ich weiss das alle anderen Mütter (und Väter natürlich auch) genauso fühlen und wer seinem Kind auch so ein Herzkindshirt zaubern möchte, bekommt die Datei als Freebie per Mail von mir. Alles was ihr dafür tun müsst, ist hier unter dem Beitrag zu kommentieren für wieviele Herzkinder Euer Herz schlägt und ich schicke euch dann die Datei per Mail zu.

Ich werde derweil zittern und bangen, ob meine Große das schafft.

Herzkind Plott für Herzkinder
Für zwei Herzkinder

Hochzeitsrahmen

Im Design der Einladungskarten

Im Allgemeinen trägt heutzutage die Hochzeitseinladung die Handschrift des Brautpaares. Die Karten werden mit viel Liebe zum Detail ausgesucht und oft personalisiert. Die Einladungskarte ist oft auch ein Erinnerungsstück und soll einen Vorgeschmack auf das freudige Ereignis geben. Mittlerweile senden mir meine Kunden oft Bilder mit der Einladungskarte und fragen, ob man den Hochzeitsrahmen so ähnlich gestalten kann. Bei mir kann man das 😀 Dieser Rahmen ist z.B. in einem ähnlichen Design wie die Einladungskarte erstellt und wie mir die Kundin berichtet hat, kam der Rahmen beim Brautpaar extrem gut an. Es war auf dem Geschenketisch das schönste Geschenk. Das hört man natürlich gerne 😀

Wenn ich für Eure nächste Hochzeit einen schönen Rahmen im Design der Einladungskarte entwerfen soll, dann schreibt mich einfach an. Ich freue mich auf euch.

Die Hochzeitseinladung

Der Hochzeitsrahmen im Design der Einladungskarte
Der Hochzeitsrahmen beleuchtet

PlottExklusivkurse

Anstengend aber schön

Heute hatte ich eine nette Kundin aus der Nähe von Köln, glaube ich zumindest. Jedenfalls kam sie von etwas weiter weg und hatte einen PlotterExklusivkurs für 4 Stunden gebucht. Um 9 Uhr ging es los. Die Kundin brachte ihren CM900 mit und los ging es mit Materialkunde. Welche Folien und Materialien gibt es und woran erkenne ich diese. Dann gab es die Grundeinweisung in die Silhouette Studio Software. Denn auch wer mit dem Brother plottet sollte mit der Silhouette Studio arbeiten. Die Software ist um einiges umfangreicher und brauchbarer als die Canvas Workspace. Die nutzen wir hauptsächlich nur, um die Dateien zum Plotter zu schicken. Danach kamen noch viele andere Themen dran, wie mehrfarbig Plotten und wie bereite ich dafür die Dateien vor, Strass, Papier und und und.

Man meint ja immer 4 Stunden sind viel Zeit, aber die vier Stunden vergehen immer wie im Flug. Man schafft in der Zeit nicht das komplette Spektrum der Plotterwelt. Eigentlich müsste ich Tageskurse geben, aber ich habe Angst, dass die Köpfe der Teilnehmer dann platzen. 🙂

Aber es ist auch nicht schlimm, wenn man sich das alles gar nicht merken kann, denn ich bin immer für meine Kunden da. Auch Jahre danach schreiben mich manche an und fragen, ob ich bei bestimmten Projekten eine kleine Hilfestellung geben kann. Klar kann ich das und ich mache es gerne. Und das kostet meinen Kunden nichts extra. Ich freue mich immer, wenn ich meine Kunden glücklich machen kann. Wer einmal einen Kurs bei mir gebucht hat, bekommt quasi lebenslange Garantie auf das vermittelte Wissen. Wo bekommt man das sonst noch? Ein weiteres Plus ist, dass meine Kurse dem jeweiligen Wissenstand angepasst werden. Manche teilen mir vorher genau mit, was sie unbedingt lernen wollen und dann machen wir genau das und noch viel mehr. Andere wollen nur einen kurzen Crashkurs und andere wollen einen Workshop. All das mache ich möglich. Ich mag keinen Einheitsbrei, denn ich brauche Abwechslung in dem was ich tue. Ich kann z.B. kein Schnittmuster mehr als zwei mal nähen oder Datei mehrmals plotten. Das ist mir zu langweilig. Ich brauche die Herausforderung.

Ich hatte z.B. mal eine Kundin, die kam mit dem Spruch “Wenn das hier heute nicht funktioniert und ich das Plotten raffe, dann schmeiße ich das Ding aus dem Fenster!” rein. Ihr Verhalten war sehr ablehnend und ich hatte es anfangs sehr schwer sie für den Kurs zu erwärmen und war auch erst unglücklich diesen Kurs machen zu müssen, aber je mehr ich ihr erklärte und ihr die Möglichkeiten zeigte, was sie mit dem Plotter alles machen könne, um so mehr taute sie auf und ließ sich von meiner Begeisterung anstecken. Es machte Klick und am Ende des Kurses hatte ich hier eine euphorische junge Frau, die es kaum abwarten konnte die ersten Folien zu bestellen. Damit sie zu Hause gleich starten konnte gab ich ihr ein paar Folien mit und ich glaube, dass das alles sehr gut geklappt hat. Ein paar Tage später bekam ich ein Bild per WhatsApp mit einem richtig genialen Plott, den ich eher einer Profiplotterin zugetraut hätte. Solche Momente machen mich dann echt happy.

Und nun muss ich das Schlachtfeld beseitigen, dass hier jedes mal nach einem Kurs herrscht und fahre mit der Großen in die Stadt. Wir brauchen noch ein paar Dinge für die Klassenfahrt. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und vielleicht sehen wir uns mal in einem meiner Plotterkurse. Ih würde mich sehr freuen.

Der ganz normale Wahnsinn anch einem Plotterkurs bei LeaBella.de

Ein MEOW Shirt

Katzen Katzen Katzen

Man sagt ja, dass man entweder ein Katzenmensch oder ein Hundemensch ist. Wir sind beides. Wir mögen Hunde genauso wie Katzen.

Am Wochenende haben wir ein Tierheim besucht und die Kinder durften in die Katzenstube. Dort war eine Gruppe Katzen jeglichen Alters. Die grossen Katzen waren natürlich sehr zurückhaltend. Die ganz jungen Katzen hingegen waren sehr zutraulich und verspielt. Sie fraßen unsere Schnürsenkel und Reißverschlusszipper. Sowas von süss. Die Mädels wollten gleich eine mitnehmen. Die Kleinste wollte die scheuste Katze, die von den anderen immer eine auf die Mütze bekam. Die tat mir auch fürchterlich leid, aber wir könnten uns im Moment gar nicht richtig um ein Tier kümmern. Deswegen fahren wir nun hin und wieder ins Tierheim und besuchen Katzen. Natürlich nicht ohne eine Spende da zu lassen.

Und weil wir Katzen so toll finden, gab es einen Katzenshirt. Meowwwww……..

Dreamcatcher Freebie aus Glitzerfolie

Es blinkt und funkelt

Heute habe ich das Freebie “Dreamcatcher” aus Glitzerfolie geplottet und für zwei süsse Mädchen auf Tshirts gepresst. Die Traumfänger sind ca. 16 cm hoch und es liess sich alles trotz der dicken Folie prima entgittern. Ich habe die Schriftzüge getauscht, da ich es sonst zu langweilig gefunden hätte. Und da es die kommenden Tage wieder etwas wärmer wird, kann man prima wieder kurzärmlig rumlaufen. Ich hoffe den Mädels gefällt es.

Pinke Glitzerfolie auf pinkem Shirt mit dem Freebie “Dreamcatcher “
Detailaufnahme Freebie “Dreamcatcher” in pink
Freebie “Dreamcatcher” in lila Glitzerfolie
Detailbild Freebie “Dreamcatcher” in lila

LeaBella Plotter Freebie Dreamcatcher Set

Vor einiger Zeit habe ich einen wunderschönen Dreamcatcher oder auf deutsch Traumfänger designed. Meine Kinder lieben Traumfänger und jeder hat einen in seinem Zimmer hängen und ich finde das Design auch sehr schön und so erstellt ich das Dreamcatcher Design für den Plotter. Leider blieb die Datei lange ungenutzt, da ich manchmal so viele Dinge zu erledigen habe und so viele Dinge noch auf meiner ToDo Liste stehen, dass ich manches einfach vergesse. Aber nun habe ich den Dreamcatcher für eine Freundin geplottet und da fiel es mir doch glatt wieder ein, dass ich den Dreamcatcher auch als Freebie anbieten wollte. Den Dreamcatcher gibt es als Set. Ihr bekommt quasi zwei Dateien zum Preis von einer. 🙂

Greift zu wenn er Euch gefällt und lasst ein Danke als Bezahlung da. Das würde mich sehr freuen. Es würde mich auch sehr freuen, wenn Ihr den Beitrag teilt.

PS: Schaut auch doch mal meine anderen Freebies an. Die findet ihr hier .

Dreamcatcher Set von LeaBella.de