Plotterkurs Nachlese

Der heutige Plotterkurs war sehr lustig und kreativ. Eine junge Dame hatte den Plotterkurs für sich und ihre Freundin gebucht. Beide hatten noch keine Plotter und dementsprechend keine Plottererfahrung. Also fingen wir bei null an und ich erklärte den beiden jungen Damen die Unterschiede zwischen den verschiedenen Plottermodellen. Danach erklärte ich die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten eines Plotters und mit welchen Materialien man arbeiten kann. Danach widmeten wir uns der Silhouette Studio. Wir schauten uns die Grundfunktionen an und wie man Dateien erstellt, nachzeichnet und bearbeitet. Wie wichtig die Punktbearbeitung ist und wie man mehrfarbig plottet. Die beiden Damen hatten Sweatshirts mitgebracht und zum Schluss bastelten wir noch Dateien nach ihren Wünschen zusammen. Der Plott sollte zweifarbig sein und es sollte am Ende nur eine Schicht ergeben. Also nicht Folie auf Folie, damit der Plott auch möglichst lange haltbar ist und auch den Trockner überlebt.

Die beiden Mädels hatten auch schon genaue Vorstellungen und so legte ich los und nach wenigen Minuten waren die Designs fertig, die Folien ausgesucht und losgeplottet. Kurz darauf waren die Sweatshirts komplett verpresst und die Mädels total glücklich. Ich muss sagen die Sweater gefallen mir irre gut. Dabei fiel mir ein, dass ich mir schon vor Monaten so eine ähnliche Datei erstellt hatte, aber bis heute nicht genutzt habe. Vielleicht hole ich das am Sonntag nach, denn da habe ich vielleicht mal Zeit für mich 🙈

Datei aus einem Plotterkurs
Mom Datei

Plotterkurs als Weihnachtsgeschenk

Beschenkt Euch doch einfach selber

Falls ihr euch zu Weihnachten einen Plotter wünscht oder vielleicht auch einfach einen geschenkt bekommt und ihr nicht wisst wo ihr anfangen sollt, dann habe ich für Euch genau das Richtige. Einen Plotterkurs!

Im Januar habe ich extra an allen vier Samstagen einen Plotterkurs über Courleys eingestellt. Die Kurse finden statt, sobald zwei Anmeldungen vorliegen. Vielleicht habt ihr ja eine Freundin, die ebenfalls plotten lernen möchte und ihr könnt Euch gleich zu zweit anmelden.

Alternativ biete ich auch Onlinekurse an. Sprecht mich einfach darauf an!

Was machen wir in den Kursen?

  • Ich zeige Euch in erster Linie die Software. Darunter zeige ich Euch die Grundfunktionen in der Silhouette Studio in der Standard Version und die Grundfunktionen der Canvas Workspace. Darüber hinaus zeige ich Euch, wie ihr den Brother Plotter mit der Silhouette Studio Software kombinieren könnt. Wir erstellen Formen, gruppieren, verschweißen, subtrahieren usw.
  • Ich zeige Euch die verschiedenen Materialien, mit denen ihr plotten könnt.
  • Ich zeige Euch verschiedene Projekte, die ihr mit dem Plotter erstellen könnt. Z.B. Holz beplotten, Papier schneiden, Folien für Textilien plotten und vieles mehr.
  • Der Praxistest darf natürlich nicht fehlen. Wir werden ein Design auf Textilfolie schneiden und dieses anschließend auf Stoff aufpressen.

Freie Plätze im Plotter-Crash-Kurs

Am 5.10.2019 um 15 Uhr sind noch zwei freie Plätze im Plotter Crash Kurs in Bielefeld zu haben. In 90 Minuten zeige ich euch die Anfänge beim Plotten. Der Kurs ist kurz und knackig und für alle geeignet, die entweder nur noch einen kleinen Schubs brauchen oder einfach wissen wollen, was dieses Plotten eigentlich ist. Die neue Cameo 4 ist natürlich auch mit dabei. Also los, ich würde mich freuen. Über Courleys könnt ihr den Kurs buchen.

Plotterkurse gibt es bei LeaBella.de