Neue Stickdatei von Stickideen

Neue Stickdatein müssen immer sofort ausprobiert werden. Diesmal bekam ich einen tollen Tipp einer Freundin, dass es bei Stickideen tolle Stickdateien zum kostenlosen Download gibt. Da es hier nie an unifarbenen Shirts mangelt, habe ich gleich ein paar aus dem Schrank gesucht und losgelegt. Die Große wollte unbedingt Sterne mit silbernem Stickgarn und die kleine wollte Herzen. Natürlich auch mit silbernem Stickfaden. Vom Ergebnis bin ich total begeistert. Das sieht so klasse aus und eignet sich auch noch hervorragend, um kleine Flecke oder Löcher in der Kleidung verschwinden zu lassen. Ich habe hier noch mehr Shirts liegen, natürlich auch für mich, und sobald ich ein wenig Zeit habe, werden hier noch mehr tolle Chenille Stickereien folgen.Herzen03Herzen02Herzen01Sterne01Sterne01 (2)

Die Kleine ist 3

Nun ist die Kleinste im März auch schon wieder 3 Jahre alt geworden. Echt, das geht mir manchmal zu schnell. Letztens war sie noch ein Baby und jetzt ist sie schon eine richtig große Lady. Und sie weiß was sie will. Ein Eiskönigin Geburtstag musste es sein. Die Geburtstagskarten hat der Gatte designed. Die waren schon der absolute Kracher

ElsaEinladung

Dazu wünschte sich die Kleine eine blaue Elsa Torte

TorteElsa

und eine Elsa Tunika

Tunika Elsa2

und ein Elsa Geburtstagsshirt durfte auch nicht fehlen.

Elsa Shirt

Für die kleinen Gäste gab es noch süße Gastgeschenke

Gruppe

 

Es gab natürlich auch viele tolle Geschenke und ganz viele Freunde. Es war ein toller 3. Geburtstag

Neue Shirts falls der Sommer doch noch kommt

Da ich eine wunderschöne Stickdatei von Nikiko gekauft habe musste ich die auch sofort ausprobieren und da ich für die Mädels noch ein paar Shirts machen wollte, musste dieses süsse Meermädchen unbedingt drauf. OK Jersey ist nicht der optimale Stickträger, aber ich hatte nichts passendes in Baumwolle und so musste es halt auf Jersey sein. Es zieht sich zwar ein bisschen, aber es ist nicht minder schön geworden. Stickfilz habe ich mir jetzt aber trotzdem bestellt:-)

Als Schnitt wählte ich die Neon Stripes aus der Ottobre 01/2014, da ich dieses Shirt auf Instagram sah und mir gefiel der einfache Schnitte sehr. Also wühlte ich in meinem Stofflager und fand auch schöne Stoffe und das wurde nun daraus.

LauraMeerjungfrau

EmiMeerjungfrau1

EmiMeerjungfrau

Jetzt muss es nur noch warm werden 🙂

SnowWhite & RoseRed

Alleine der Name ist so schön, dass man die Tunika unbedingt nähen muss. Die Große wird bald 5 und hatte sich beim letzten Besuch im Stoffladen einen wunderschönen Stoff mit Mermaids ausgesucht. Also war es klar, dass ich daraus ein Geburtstagsgeschenk nähen würde. Lange suchte ich nach einem geeigneten Schnittmuster und stieß dann in der aktuellen Ottobre auf den Schnitte und ich legte los. Es sah komplizierter aus, als es anschließend war und ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Ich hoffe, dass es der Großen auch passt!

Rosered_vorne_Rüsche RoseRedAermel RoseRedGanz RoseRedSaum

Raglanshirt “Sophie”

Schon lange stand ein Raglanshirt auf meiner ToDoListe und da ich endlich die passenden Stoffe dafür gefunden habe, bekamen beide Mädels je ein Shirt mit Blumen und eins mit ultra coolen Sternen. Ich liiiiieeeeebe diese Sterne! Den Schnitt hatte ich schnell erstellt, musste aber am Ende feststellen, dass der Halsausschnitt ein wenig zu groß war. Vor allem bei der Großen. Das werde ich beim nächsten Mal noch korrigieren, aber auch so finde ich die Shirts super schön. Aber schaut selbst 🙂

RaglanSterneRaglanBlumenKinderRaglanSterneKinderRaglanBlumen

Hier liegt noch ein toller Erdbeerstoff und nun überlege ich, ob ich nicht noch ein Raglanshirt nähe oder doch lieber ein “normales” Shirt? Immer diese Entscheidungsschwierigkeiten 🙂