Masken für Bielefeld

Auch wenn es hier auf dem Blog ruhig ist, im Hintergrund rappelt es ganz schön im Karton. Die Maskenproduktion läuft auf Hochtouren, aber auch die anderen Aufträge kommen jetzt wieder wie gewohnt. Das tut richtig gut, wenn man mal andere Sachen machen darf. Obwohl ich ja immer noch sehr gerne die Masken nähe und auch individuell bedrucke. Diesmal wünschte sich eine Kundin die Sparrenburg mit einem Herzchen. Am liebsten in grau und rot. Und diese Maske ist dann für eine Bielefelderin entstanden. Ich finde die mega!

Habt ihr Fragen oder möchtet ich etwas bestellen? Dann schreibt mich einfach über das Kontaktformular an. Ich melde mich schnellstmöglich bei Euch.

Maske für Bielefelder

Lach doch mal

Im Moment haben wie alle nicht viel zu lachen. Die einen vermissen ihre Freunde, die anderen haben Kurzarbeit oder gar ihren Job verloren. Selbständige ihre ganze Existenz. Uns geht’s nicht schlecht und wir gehören glücklicherweise zu denen, die zwar Einbußen haben, aber nicht ihre Existenz verlieren. Allerdings habe ich heute eine Gerichtsverhandlung wegen meiner misslungenen Nasen OP. Ich habe deswegen grosse Bauchschmerzen, da ich Ungerechtigkeit nicht ertragen kann. Auch Lügen ertrage ich nicht und die Gegenseite hat schon viele gemeine Lügen von sich gegeben. Eine davon war, dass bestritten wird, dass ich Kinder habe 🙄😳 was soll man auf so einen hanebüchenen Quatsch noch erwidern. Unterste Schublade halt. Ich denke mal, dass die ganze Verhandlung so laufen wird. Mental stelle ich mich auf eine Niederlage ein, denn Recht haben und Recht bekommen sind zwei Paar Schuhe. Deswegen gibt es heute eine aufmunternden Maske. Ein Lachen hilft immer. Auch in beschissenen Situationen. Wer allerdings noch gute Gedanken und Daumen oder Pfoten übrig hat, dann denkt heute Mittag an mich.

Maske “Lach doch mal!”

Masken mit der Teekatz von Tintenrebell

Die Kundin wünschte sich eine Maske mit einer Grinsekatz und weil ich bei Tintenrebell mal diese tolle Katze gesehen habe, musste jetzt eine Gewerbelizenz her. Ich finde die so genial, wie vieles von Sue, und sie wird wohl noch mehr Textilien und bedruckbare Sachen zieren. Und der Spruch ist ja auch immer wieder lustig.

Wenn ihr Fragen habt oder ein Produkt mit der Teekatz haben wollt, dann schreibt mich einfach über das Kontaktformular an.

Maske mit der Teekatz von Tintenrebell

Design von tintenrebell ©, Lizenz Nummer 2020-98-Gloc

Panels/Panele für Masken

Ab jetzt könnt ihr Euch mit meinen bedruckten Panels bis DIN A4 eure eigene Maske nähen. Auf die Panels kann alles gedruckt werden, was euer Herz begehrt. Das Design kann von Euch angeliefert werden oder ich erstelle Euch etwas nach euren Wünschen. Die Panels kommen direkt und ruck zuck per Post zu Euch. Ob Blumen, Koalas, Fotos von Euch, Hund, Katze, Maus…alles ist möglich. Na, ist das nicht was?

Für Bestellungen oder Fragen schreibt mich einfach über das Kontaktformular an.

bedruckte Panels für Masken

Mund Nase Masken

Und es geht weiter. Rund um die Uhr nähe ich Masken und es macht immer noch Spaß. Es ist zwar nicht für alle schön die Masken zu tragen, aber es hilft zumindest die Verbreitung des Virus einzudämmen und verlangsamen. Man selbst ist zwar nicht geschützt, aber zumindest kann man andere schützen und das ist ja auch wichtig und wenn es alle machen, dann ist ja quasi auch jeder geschützt. Rücksichtnahme, Masken tragen, Abstand halten und eine vernünftige Hygiene sollte uns auf dem langen Weg zurück zur Normalität helfen. Macht bitte alle mit. Und wenn schon Maske, dann bitte in schön 😍😷

Für Bestellungen oder Fragen schreibt mir einfach über das Kontaktformular oder eine Mail an bettina@leabella.de

Mund Nase Masken aus schönen Stoffen

Masken für die Girlsgang

Wer sagte eigentlich, dass Masken langweilig sein müssen? Hier gibt es mal eine Kollektion an Mädelsstoffen. Knallt das nicht schön? Rosa und pink wohin das Auge reicht. Da ist das Maskentragen nicht ganz so schlimm.

Masken in pink und rosa

Masken aus Streichlstöffchen

Alle die nähen kennen das. Man hat Streichelstöffchen. Wunderschöne Stoffe, die zu schön sind um angeschnitten zu werden. Man wartet auf das perfekte Projekt. Aber es will sich keins finden uns so bleiben die Streichelstöffchen im Schrank und werden hin und wieder gestreichelt.

Nun gehen die Baumwollbestände langsam zur Neige, so dass jetzt sogar die Streichelstöffchen zum Einsatz kommen. Ein Zwangsprojekt wenn man es so nennen will. Ich denke, dass sie grade bei den Masken ihren Sinn erfüllen. Sie können Leben retten und sind dabei auch noch verdammt hübsch. Die Empfängern darf sich also doppelt freuen 😀

Behelfsmaske aus Streichelstöffchen