Neue Tunikas im neuen Jahr

Ich wünsche Euch ein frohes neuen Jahr. Ich hoffe ihr seid alle gut reingekommen und hattet heute einen ruhigen Tag. Wir haben die Silvesternacht bei meinem Bruder und seiner Familie verbracht und kurz vor dem Mittag waren wir endlich zu Hause und nach der Verräumaktion der Übernachtungssachen habe ich mich gleich in meine Nähstube verzogen und habe mich gleich an die Arbeit gemacht.

Ich bin weiterhin ganz verliebt in die Tunika to go von Nähpuls und meine Freundin hat zwei entzückende kleine Zwillingsmädchen im Alter von 21 Monaten. Da ich die Tunika bisher nur in den größeren Größen genäht habe, habe ich mich jetzt mal wieder seit langer Zeit an eine 92 gewagt. Das ist ja doch etwas friemeliger als bei meinen Mädels. Vor allem da meine Freundin unbedingt Bündchen an der Ärmeln wolle und ich mag gar keine Bündchen nähen. Das dauert immer so lange 🙂 Aber ich habe es geschafft alles sauber und ordentlich zu vernähen. Alleine der Saum hat mich wahnsinnig gemacht, weil ausgerechnet heute meine Coverlock meinte sie müsste zicken. Aber nach stundenlangem ausprobieren und Fehler suchen habe ich den Grund gefunden, warum sie nur noch Fehlstiche produziert hat. Durch Fehler lernt man halt. Der Fehler saß natürlich vor der Maschine 🙂 Heute am späten Abend waren vier Tunikas dann auch endlich fertig. Meine ersten Werke in 2018 und ich bin mit dem Ergebnis wirklich sehr zufrieden. Die beiden Mädels werde darin entzückend aussehen.

 

 

Die Kleine ist 3

Nun ist die Kleinste im März auch schon wieder 3 Jahre alt geworden. Echt, das geht mir manchmal zu schnell. Letztens war sie noch ein Baby und jetzt ist sie schon eine richtig große Lady. Und sie weiß was sie will. Ein Eiskönigin Geburtstag musste es sein. Die Geburtstagskarten hat der Gatte designed. Die waren schon der absolute Kracher

ElsaEinladung

Dazu wünschte sich die Kleine eine blaue Elsa Torte

TorteElsa

und eine Elsa Tunika

Tunika Elsa2

und ein Elsa Geburtstagsshirt durfte auch nicht fehlen.

Elsa Shirt

Für die kleinen Gäste gab es noch süße Gastgeschenke

Gruppe

 

Es gab natürlich auch viele tolle Geschenke und ganz viele Freunde. Es war ein toller 3. Geburtstag

SnowWhite & RoseRed für die Kleine

Da die Kleinste der Familie immer noch jammerte, dass sie auch ein Meerjungfrauen Kleid haben möchte, machte ich ihr auch noch eine SnowWhite & RoseRed aus der Ottobre mit einer kleinen Abwandlung. Die Rüsche an der Knopfleiste nähte ich als “Patch” komplett an. Finde ich persönlich schöner und war auch einfacher zu nähen 🙂

RoseredLolaRoseredLola02RoseredLola03

Es wurde dann eines der Weihnachtsgeschenke und ich hoffe sie ist nun zufrieden 🙂

Weihnachtstunika China Girl

In einer der letzten Ottobre Zeitschriften sah ich ein Schnittmuster, das wie geschaffen für den hier immer noch auf seinen Einsatz wartenden Streichelstoff mit den Herzen zu sein schien. Ich rechnete den Stoffbedarf aus und kam zu dem Schluß, dass es mit ein bisschen Glück für zwei Tuniken reichen würde und so entstanden zwei wunderschöne Weihnachtsgeschenke für meine Mädels.

Tunika China girl01Tunika China girl02Tunika China girl03Tunika China girl04

Da der Jersey ziemlich dick ist, passt die Tunika perfekt zum Strumpfhosenfieber meiner Mädels.

Kindertunika “Lola” in pink

Heute sollte es eine “Lola” für die Große geben. Sie wollte natürlich pinken Stoff und es sollte auf jeden Fall auch der Apfel sein. Ich modifizierte das Schnittmuster, weil ich die letzte Tunika der Großen zu weit fand und dann stellte sich heraus, dass sie am Ende zu klein war 🙁 Also Saum und Ärmel gekürzt und wieder wurde eine Tunika für die Kleinste daraus. Die fand das toll, aber die Große schmollt jetzt natürlich. Also werde ich die Tunika in den nächsten Tagen nochmal in groß nähen.TunikapinkTunikapinkAermelTunikapinkApfelTunikapinkSaum

Kindertunika “Lola”

Heute entstand eine noch ziemlich sommerliche, aber doch schon mit langen Ärmeln versehene süße Kindertunika für meine Kleinste. Den Schnitt habe ich selber erstellt, da ich alle der bereits fertigen Schnittmuster viel zu weit und bollerig fand. Immerhin soll sich ein Kleinkind noch gut bewegen können und auch toben können, ohne in zu viel Stoff gehüllt zu sein. Ist ja auch immer eine Kostenfrage, wobei Baumwollstoffe noch recht erschwinglich sind.

Zuerst entschied ich mich für eine Stickapplikation. Da auf dem Stoff unter anderem kleine Äpfelchen aufgedruckt sind, habe ich auch einen Apfel ausgewählt und weil sich die Kleinste blauen Stoff dafür gewünscht hatte, bekam sie den natürlich auch.

StickereiApfelLola

Fertig sieht die Stickapplikation dann so aus. Richtig schön.

StickApfelfertig

Hier die fertige Tunika “Lola” und nach einer kurzen Anprobe der Kleinsten wurde sie als toll und absolut passgenau befunden. Daher werden mit Sicherheit noch weitere Modelle folgen. Wahrscheinlich aus Jersey, da dieser für den kühlen Herbst besser geeigneter ist.

TunikaLola

Ein weiteres kleines Detail ist die Saumnaht. Ein schöner Zierstich kann nie schaden und vielleicht hätte ich auch noch farbiges Garn dafür nehmen sollen.DetailsTunikaLola

Genau wie für den Rollsaum an den Ärmeln, den ich bei der Tunika zum ersten Mal ausprobiert habe.

TunikaLolaÄrmel

Ich hoffe die Tunika “Lola” gefällt Euch genauso gut wie mir 🙂