Ich brauche mehr Konfetti in meinem Leben

Manchmal braucht man einfach Konfetti

Immer wenn man glaubt das Leben plätschert so schön im Alltag dahin, passiert wieder was.

Gestern bekam die kleinste der Familie die Gaumenerweiterungsplatte eingesetzt und muss dazu ein seltsames Gestell tragen, damit der Oberkiefer nach vorne kommt. Die Kleine fand das nur mäßig toll. Das ganze Essen bleibt immer zwischen Klammer und Gaumen hängen. Bäh das ist weder angenehm noch appetitlich. Aber wer einen funktionelle Kauapparat haben will muss leiden.

Die Große wachte heute Morgen mit dicken, roten und juckenden Augenlidern auf und somit ist mein freier Vormittag wieder im Eimer und wir sitzen jetzt beim Augenarzt und dürfen warten. Yay. Meine Mutter hat derweil einen erhöhten Blutdruck und Schwindel. Könnten Nebenwirkungen vom Demenzmittel sein. Also da auch wieder zum Arzt, aber meine Schwägerin ist so lieb und übernimmt das. Sonst käme ich ja zu gar nichts. Aber sobald ich Zeit habe, nutze ich jede freie Minute und widme mich meinem Hobby. Im moment beplotte ich einen riesen Haufen Shirts für eine Freundin. Hier ist eines des ersten Shirts. Wenn alles wieder doof ist, dann hilft vielleicht ein wenig Konfetti 😀

Konfetti Shirt in lachs mit Hologrammglitzetfolie
Konfettishirt in weiß

Vatertagsshirts

Es ist ja eigentlich schon eine Weile her, aber ich komme irgendwie zu nichts. Nicht mal zum bloggen ? aber ich wollte Euch trotzdem noch die Shirts zeigen, die ich zum Vatertag für den Opa und den Bruder gemacht habe.

Beide haben sich sehr gefreut. Das Shirt vom Gatten habe ich noch nicht einmal fotografiert ? Das reiche ich noch nach. Wenn ich dran denke…