Baumwollestoff beschichten

Was macht man wenn die Kleinste mit Fieber viel schläft und man deswegen nichts Lautes machen kann? Man arbeitet Sachen von der Liste “Wollte ich schon immer mal ausprobieren” ab. Auf dieser Liste stand unter anderem “Baumwolle abwischbar machen”. In einer der Gruppen kam heute das Thema auf und weil alle nur vom Bügeleisen redeten, wollte ich das mal mit der Transferpresse ausprobieren.

Ich schnappte mir ein hässliches Stück Baumwolle und selbstklebende Bucheinschlagfolie und legte los. Als erstes schnitt ich mir zwei passende Stücke zurecht und legte unter und über den Stoff mit der Bucheinschlagfolie Backpapier und packte das Ganze in die Transferpresse. Ich habe drei Mal mit ca. 15 Sekunden bei 165 Grad gepresst. Ich muss sagen, dass sich der Stoff prima mit der Folie verbunden hat. Allerdings finde ich, dass der Stoff ein bisschen brettartig wirkt und Knitter, die beim Wenden entstehen, nicht schön wirken. Für eine Billiglösung und hauruck Aktionen kann man das mal machen, oder als Gartentischdecke, aber sonst kaufe ich mir das lieber im Fachgeschäft. Allerdings gibt es ja auch noch die Variante mit der Frischhaltefolie. Vielleicht ist das auch noch eine Option. Das werde ich auch noch ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.