LeaBella PlottE(mergency)R(oom)

In letzter Zeit haben sich so viele Damen bei mir in den Plotterkursen beschwert, dass es in OWL zu gut wie nix an Folien zu kaufen gibt. Irgendwie scheinen die ganzen Nähstofflädchen und Krativlädchen den Trend komplett zu verschlafen. Ich werde immer öfter gefragt, ob ich nicht auch Folien verkaufen kann. Wenigstens so für den Notfall, wenn man ganz dringend was braucht, oder wenn man nur wenig benötigt und dafür die Versandkosten in den Shops den Folienpreis quasi verdoppeln würden. Nun ja, man muss nur lange genug fragen und ich werde weich. Ich konnte schon immer schlecht nein sagen 🙂

Ab sofort könnt ihr in kleinen Mengen (also in 20 x 30 Bögen) Flexfolie und ein wenig Flockfolie, na gut ich habe auch ein bisschen Glitzer hier und Vinylfolie kaufen. Demnächst kommt dann noch Wasserschiebefolie und ein paar Spezialfolien mit Farbverläufen und ähnliches dazu. Allerdings habe ich nicht die Mengen wie beim Großhändler. Eventuell kann man auch mal eine Sammelbestellung starten.

Abholen könnt ihr die Folien in Bielefeld – Altenhagen und in Ausnahmefällen vormittags in Bielefeld – Hillegossen.

Bei Interesse dürft ihr mich gerne anschreiben. Ich freue mich auf euch!

Die folgenden Bilder zeigen so im Groben meinen aktuellen Folienbestand.

Felxfolie: Neon Pink, Magenta, Baby Pink

Felxfolie: Neon Pink, Magenta, Baby Pink

FlexFolie: Red, Flamed Red

FlexFolie: Red, Flamed Red

Flexfolie: Dunkel Pink, Gelb, Rosa, Violett

Flexfolie: Dunkel Pink, Gelb, Rosa, Violett

Flexfolien: Metallic lila, Paint Pink, Paint Grren, Glitter White, Glitter Red

Flexfolien: Metallic lila, Paint Pink, Paint Grren, Glitter White, Glitter Red

Flexfolien: Weiß, Beige, Violett, Aubergine

Flexfolien: Weiß, Beige, Violett, Aubergine

Flexfolien: Royal Blue, Light Blue, Sky Blue, Turquoise, Aqua Green, Apple Green, Light Green

Flexfolien: Royal Blue, Light Blue, Sky Blue, Turquoise, Aqua Green, Apple Green, Light Green

Flexfolien: Navy Blue, Black, Grey, Silver Metallic

Flexfolien: Navy Blue, Black, Grey, Silver Metallic

Flockfolien: Magenta, Turquoise, Grey

Flockfolien: Magenta, Turquoise, Grey

Flockfolie: Lime Green

Flockfolie: Lime Green

Flockfolien: White, Black

Flockfolien: White, Black

Glitzerfolien: Blau, Grün, Pink, Neon Pink, Neon Lila, Volett, Silber, SilberSchwarz

Glitzerfolien: Blau, Grün, Pink, Neon Pink, Neon Lila, Volett, Silber, SilberSchwarz

 

Freebie Chefin

Nachdem das “Hingucker” Freebie so gut angekommen und, und Mädels wir sind Hingucker, brachte mich meine Freundin auf die Idee daraus auch noch die “Chefin” zu machen. Die Männer haben zwar die Hosen an, aber wir sind die Chefin. Ist doch so, oder? 🙂 Mein Mann würde jetzt brav mit dem Kopf nicken 🙂 Leider sind mir grade die Uni Shirts ausgegangen, so dass es von dem Freebie nur ein Mockup gibt, aber ich denke mal, dass ihr Euch vorstellen könnt, wie das Freebie geplottet aussieht. Übrigens würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir Fotos von Euren Werken schicken könntet. Gerne per Mail oder per WhatsApp. Meine Nummer findet ihr im Impressum. Also wer ist hier noch die Chefin?

Hier geht es zum Download Chefin

LeaBella Freebie Chefin, Plotterdatei

Freebie Hingucker

Heute gibt’s das Freebie Hingucker in gleich drei Varianten. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden und so habe ich den Schriftzug einmal in einer schönen Glyphenschrift und zweimal etwas blockiger erstellt. Ich finde der Hingucker ist schon ein echter Hingucker. Auf dem schwarzen Shirt mit der silbernen Glitzerfolie sieht das richtig edel aus. Wer es ein wenig geometrischer mag, der nimmt das blockige. Ich habe mein Shirt auch schon ausgeführt und es sah toll aus. Die Idee für den Hingucker stammt übrigens vom Gatten. Der meinte neulich, dass ich mit über 40 immer noch ein Hingucker sei 😀 vielen Dank für das nette Kompliment. Und jetzt mal ehrlich Mädels, 40 ist doch das neue 30, oder? Mit 40 muss sich heute keiner mehr verstecken.

An dieser Stelle möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass Ihr ab sofort bei mir Plotterkurse buchen könnt. Zur Zeit biete ich Plotterkurse für Anfänger an und zusätzlich noch einen Aufbaukurs für Anfänger. Demnächst kommen noch Workshops mit Papier plotten, ätzen und Wasserschiebefolien dazu. Für weitere Informationen klickt hier.

Hier geht´s zum Download Hingucker

Viel Spaß damit.

Freebie Hingucker

Freebie Hingucker Freebie Hingucker

Plotterkurse für Silhouette Plotter in Bielefeld

Hervorgehoben

Immer wieder las ich in diversen Plottergruppen, dass sich einige Mädels einen Plotter zugelegt haben, aber nicht wissen, wie und wo sie anfangen sollen. Ein paar nette Mädels aus den Gruppen haben mich angesprochen, ob ich Ihnen nicht beim Einstieg in die Plotterwelt helfen könnte und ich sagte zu. So kam es zum ersten Plotterkurs bei LeaBella. Der Kurs hat uns richtig Spaß gemacht. Am Ende des Kurses habe ich die pure Freude und Begeisterung bei den Mädels gesehen und im Anschluß an den Kurs habe ich so tolle positive Rückmeldungen bekommen, dass sie sich jetzt einfach trauen drauf los zu plotten. Kursziel erreicht!

Dieses tolle Feedback hat mich auf die Idee gebracht regelmäßig Plotterkurse anzubieten, da ich es einfach toll finde mein Wissen und Spaß am Plotten zu teilen und Plotterneulingen die Scheu vor dem ersten Schritt zu nehmen.

Die Kurse veranstalte ich samstags ab 15 Uhr und nach Vereinbarung. Die Dauer der Kurse beträgt ca. 90 Minuten und am Ende der Kurse setzen wir die Theorie in die Praxis um und plotten los. Folgende Kurse biete ich an: Weiterlesen

Neue Tunikas im neuen Jahr

Ich wünsche Euch ein frohes neuen Jahr. Ich hoffe ihr seid alle gut reingekommen und hattet heute einen ruhigen Tag. Wir haben die Silvesternacht bei meinem Bruder und seiner Familie verbracht und kurz vor dem Mittag waren wir endlich zu Hause und nach der Verräumaktion der Übernachtungssachen habe ich mich gleich in meine Nähstube verzogen und habe mich gleich an die Arbeit gemacht.

Ich bin weiterhin ganz verliebt in die Tunika to go von Nähpuls und meine Freundin hat zwei entzückende kleine Zwillingsmädchen im Alter von 21 Monaten. Da ich die Tunika bisher nur in den größeren Größen genäht habe, habe ich mich jetzt mal wieder seit langer Zeit an eine 92 gewagt. Das ist ja doch etwas friemeliger als bei meinen Mädels. Vor allem da meine Freundin unbedingt Bündchen an der Ärmeln wolle und ich mag gar keine Bündchen nähen. Das dauert immer so lange 🙂 Aber ich habe es geschafft alles sauber und ordentlich zu vernähen. Alleine der Saum hat mich wahnsinnig gemacht, weil ausgerechnet heute meine Coverlock meinte sie müsste zicken. Aber nach stundenlangem ausprobieren und Fehler suchen habe ich den Grund gefunden, warum sie nur noch Fehlstiche produziert hat. Durch Fehler lernt man halt. Der Fehler saß natürlich vor der Maschine 🙂 Heute am späten Abend waren vier Tunikas dann auch endlich fertig. Meine ersten Werke in 2018 und ich bin mit dem Ergebnis wirklich sehr zufrieden. Die beiden Mädels werde darin entzückend aussehen.

 

 

Eine neue Kosmetiktasche

Meine liebe Kollegin hat mir ein Expeditregal überlassen, da dieses nach dem Umzug über war. Da ich schlecht einfach etwas so annehmen kann habe ich ihr eine Kosmetiktasche bzw. eher Kulturbeutel nach dem Schnittmuster von Fröbelina genäht. Zum Einsatz kam ein kupferfarbenes Kunstleder und die Stickdatei von Traumzauber. Ich liebe diese Stickdatei, auch wenn ich daran schon mehr als eine Stunde sticke und Fäden wechsel, aber es lohnt sich definitiv. Innen hat der Kulturbeutel zwei zusätzliche Taschen. Die Tasche gefällt mir außerdem so gut, weil sie einen geraden Boden hat. Das Vernähen ist nicht komplizierter als bei anderen Taschen. Die Anleitung ist auch sehr gut geschrieben, so dass ich das selbst im 1 Uhr nachts noch hin bekomme 🙂 Wenn ich mal ein bisschen Zeit übrig habe (hahahahaha) nähe ich mir auch eine.

Drei neue Taschen zu Weihnachten

Mein Patenkind und seine Zwillingsschwestern sollten zu Weihnachten unbedingt Taschen bekommen und so stöberte ich in meinem Stoffregal und zauberte daraus diese hübsche Taschen. Das war eines meiner ersten Schnittmuster und ich finde die Tasche immer noch toll. Ich habe dann einfach noch ein Kläppchen dran gemacht und schön können die drei kleinen Mäuse ihr Schätze umher tragen.

Eine Patchworkdecke für einen Hamburger Jung

Auch große Jungs mögen handgemachtes. Eine sehr nette Dame hat mich über meine Webseite gefunden und hat mich gefragt, ob ich eine Patchworkdecke in 1,20 x 1,80 m für einen Jungen zum Kuscheln und als Tagesdecke nähen könnte. Ich liebe ja Patchwork und so machte ich mich auf die Suche nach der perfekten Stoffkombi für einen etwa 10 Jahre alten Jungen. Sterne gehen ja immer, also stand fest, dass es Sterne werden sollte und die Rückseite sollte kuschlig sein. Also entschied ich mich für Nicki. Türkisblau und grau gefiel mir bei der Stoffauswahl ziemlich gut. Da die Decke personalisiert sein solle habe ich noch einen schönen Plott gezaubert und fertig war die Decke. Ich hoffe der junge Mann hat sich über die Decke gefreut.

Eine weitere Tunika to go

Es macht wirklich Spaß die “Tunika to go” von Nähpuls  zu nähen. Diesmal habe ich den frisch eingetroffenen Fledermaus-Sommersweat vernäht. Früher fanden wir Mädels ja alles bunte und mädchenhafte toll, aber heute müssen es Coole Sachen wie Fledermäuse und Spinnen sein, aber ich mag es trotzdem. Solange die Spinnen nur auf dem Stoff sind und sich nicht bewegen ist das ok für mich 🙂 Damit das Ganze nicht nach Nachthemd aussieht habe ich die Ärmel geteilt und den unteren Teil in schlichtem Schwarz gehalten. Ich muss sagen die Kombi macht echt was her. Meine Kleine liebt die Tunika und war ganz traurig, dass diese an eine Freundin geht. Aber wenn ich es noch schaffe, dann nähe ich ihr auch noch die gleiche Tunika. Ich kann nämlich keine traurigen Kinder ertragen 🙂 Nach langer Zeit habe ich mal wieder meine Coverlock ausgegraben, denn bisher waren wir nicht die dicksten Freundinnen. Andauernd hatte ich Fehlstiche oder der Faden riss gleich ganz. Nun habe ich mich mal daran gemacht und qualitativ hochwertiges Garn gesucht. Bei meiner Recherche stieß ich auf das Troja Garn von Amann. Das benutze ich ja auch schon für die normale Nähmaschine und war bisher sehr zufrieden. Ich muss sagen, dass das eine sehr gute Entscheidung war. Die Nähte sind nahezu perfekt. Keine Fehlstiche und ein sauberes Stichbild. Jetzt macht das Covern auch wieder richtig Spaß und die Coverlock darf jetzt wieder auf meinem Nähtisch stehen 🙂