Schnittmusterwahnsinn

2424Zum Nähen braucht man meistens ein Schnittmuster. Wer nicht selber Schnittmuster erstellen kann muss welche kaufen. Ich mache das natürlich auch oder ich greife auf Freebies zurück. Allerdings kaufe ich auch echt viel. Die meisten meiner Schnittmuster habe ich bisher bei PattyDoo oder Burda gekauft, Aktuell stehen die Mädels total auf JumpSuits. Bei PattyDoo gibt es genau das gesuchte Schnittmuster Alice. Gekauft war das Schnittmuster schnell. Als ich dann jedoch die Anzahl der Seiten des Schnittmusters sah, verflog mein Elan ganz schnell. 36 Seiten plus Anleitung. Puh. Das will erstmal alles verklebt werden. Nach ca. 2 Stunden war ich mit Kleben fertig. Nun muss ich das Schnittmuster noch in zwei verschiedenen Größen abpausen und erst dann geht es an den Zuschnitt und das Nähen. Ich bin mir nur nicht schlüssig, ob ich die kurze Variante oder die lange Variante nähen soll. Der Sommer ist im Moment auch nicht so toll. Aber vielleicht nähe ich für jedes Mädchen auch gleich beide Varianten. Das Abpausen der Schnittmuster hat mich auch fast einen ganzen Abend gekostet. Bin mal gespannt, ob ich die JumpSuits noch diesen Sommer fertig bekomme 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.