Muttertagsgeschenke auf die letze Minute

Da bei uns ja im Moment so einiges los ist, musste ich die Muttertagsgeschenke auf den letzten Drücker machen. Es ist aber auch immer das Gleiche. Erst habe ich massig Zeit und dann passieren tausend Dinge, die mir alle Pläne über den Haufen werfen.

Erst hatte mein Vater diesen fürchterlichen Schlaganfall, dann hatte meine Mutter so galaktisch hohen Blutdruck, dass ich dachte, dass sie auch noch einen Schlaganfall bekommt und dann fing die Kleine an zu brechen. Jetzt schleicht der Gatte ums Klo und ich wette, dass ich in der nächsten halben Stunde wieder jemanden pflegen kann. Aber wenigstens sind die Muttertagsgeschenke jetzt fertig. Dann kannn ich morgen früh noch schnell Blumen holen. Es sei denn ich bin die nächste.

Selbstredend musste noch das Muttertagsfreebie drauf. Die Kombination von silbernem Kunstleder und hellrosa bzw. weiß mit Sternchen finde ich total schön. Leider kommen die Farben auf den Bildern nicht soo toll rüber. Ich habe jetzt nur ein Problem. Wer bekommt jetzt welches Täschchen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.