Kindergartentasche und Minitütchen

Meine liebe Cousine hat ihrem Patenkind zum Kindergartenstart eine Filztasche und eine Minizückertüte bestellt. Der Drache sollte es sein und die Farben grau/blau/grün. Ich glaube die Umsetzung ist mir echt gut gelungen. Der Drache ist der Hammer, auch wenn der Stickvorgang jeweils 2 Stunden gedauert hat, aber das Ergebnis ist wunderschön. Die Datei stammt aus dem Set Drachenbändiger von FadenZauber. Der Filz ist zu 100% Wollfilz und damit wasser- und schmutzabweisend, so dass der kleine Louis lange Freude an der Tasche hat. Die Mama des kleinen Louis war auch total begeistert und das freut mich ungemein. Man steckt so viel Arbeit und Liebe in diese Projekte, da tut ein Lob wahrlich gut.

Taschen kann man nie genug haben

Taschen kann man nie genug haben. Vor allem dann nicht, wenn man nie die richtige Grösse und oder Farbe in seinem Fundus hat. Entweder sind meine zu groß oder zu klein. Oder da ist so viel drin, dass mir die Schulter ausleiert. Ihr kennt das doch auch oder? Je grösser die Tasche desto mehr packt man rein. Es wurde also Zeit fü eine neue. Für meine Cousine hatte ich mal ein Turnbeutel aus silbernem Kunstleder gemacht und das habe ich mir nochmal bestellt und daraus diese schlichte Umhängetasche genägt. Groß genug für Portemonaie, Telefon, Schlüssel und 500ml Wasserflasche. Für mich auch ungewöhnlich, dass da nicht mal ne Stickerei oder ein Plott drauf ist, aber Flex funktionierte nicht und fürs Sticken hatte ich nicht genug Lust. Aber auch so finde ich die Tasche schön.