Kindergartentasche und Minitütchen

Meine liebe Cousine hat ihrem Patenkind zum Kindergartenstart eine Filztasche und eine Minizückertüte bestellt. Der Drache sollte es sein und die Farben grau/blau/grün. Ich glaube die Umsetzung ist mir echt gut gelungen. Der Drache ist der Hammer, auch wenn der Stickvorgang jeweils 2 Stunden gedauert hat, aber das Ergebnis ist wunderschön. Die Datei stammt aus dem Set Drachenbändiger von FadenZauber. Der Filz ist zu 100% Wollfilz und damit wasser- und schmutzabweisend, so dass der kleine Louis lange Freude an der Tasche hat. Die Mama des kleinen Louis war auch total begeistert und das freut mich ungemein. Man steckt so viel Arbeit und Liebe in diese Projekte, da tut ein Lob wahrlich gut.

Eine neue Schultüte

Für ein entzückendes kleines Mädchen mit dem bezaubernden Namen Maja durfte ich eine Schultüte passend zum Schulranzen nähen. Die Farben sind der Knaller und die Kleine wird garantiert nicht übersehen. Ich liebe diese Kombi aus neongelb und pink. Und wer steht nicht auf Eis! Vor allem habe ich mich tierisch gefreut, dass ich ein Webband in pink/gelb gefunden habe, denn dass ist manchmal gar nicht so einfach. Es passt alles perfekt zusammen und ich hoffe der Kleinen gefällt die Schultüte so gut wie meiner Maus, die erst nächstes Jahr zu Schule kommt und ganz neidisch auf alle Schulkinder ist und jede Schultüte die ich nähe am liebsten behalten würde 😀

Einhornschultüte

Für eine Freundin meiner Kleinsten entstand eine wunderschöne Schultüte. Gewünscht waren passende Farben zum Schulranzen in rosa/pink und dunkel lila. Die Stoffe suchte die Mutter aus und ich entwarf das Layout. Solche Sachen müssen ja auch immer erst reifen und nicht alles was im Kopf gut aussieht, gefällt einem nachher noch. Was aber von vorneherein feststand war das Einhorn, welches ich mit freundlicher Genehmigung von Marabu für die Schultüte und Bilder davon im Web verwenden durfte. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle dafür. Daran kann man mal wieder sehen, wer nett fragt darf meistens auch. Also denkt daran. Immer schön nett sein.

Zu der Schultüte zauberte ich noch einen Anhänger mit gesticktem Rand. Auf die Rückseite kommt dann noch das Klassenmaskottchen und nochmal der Name des Kindes. Somit kann man den Anhänger auch noch weiter verwenden. Z.B. als Anhänger für den Ranzen oder Turnbeutel. Die Schultüte wird anschließend mit Bastelwatte gefüllt und dient dann als Deko- oder Kuschelkissen. Somit muss die Tüte nicht ein trostloses Dasein auf dem Dachboden oder dem Keller fristen.