Eine neue Kosmetiktasche

Meine liebe Kollegin hat mir ein Expeditregal überlassen, da dieses nach dem Umzug über war. Da ich schlecht einfach etwas so annehmen kann habe ich ihr eine Kosmetiktasche bzw. eher Kulturbeutel nach dem Schnittmuster von Fröbelina genäht. Zum Einsatz kam ein kupferfarbenes Kunstleder und die Stickdatei von Traumzauber. Ich liebe diese Stickdatei, auch wenn ich daran schon mehr als eine Stunde sticke und Fäden wechsel, aber es lohnt sich definitiv. Innen hat der Kulturbeutel zwei zusätzliche Taschen. Die Tasche gefällt mir außerdem so gut, weil sie einen geraden Boden hat. Das Vernähen ist nicht komplizierter als bei anderen Taschen. Die Anleitung ist auch sehr gut geschrieben, so dass ich das selbst im 1 Uhr nachts noch hin bekomme 🙂 Wenn ich mal ein bisschen Zeit übrig habe (hahahahaha) nähe ich mir auch eine.

Eine Kosmetiktasche im Sterndesign

Eine Freundin brauchte ein Geburtstagsgeschenk für Ihre fast erwachsene Tochter und fragte mich nach einer Kosmetiktasche in Sterndesign. Nichts einfacher als das. Sternenstoff habe ich immer da und da ich total auf grau stehe war schnell eine süße Kombi gefundene. Vorne sollte dann noch unbedingt der Plott “Lieblingsmensch” drauf und für den Innenstoff fand ich beim örtlichen Stoffdealer einen absolut tollen grauen beschichteten Baumwollstoff mit weißen Herzen, der sowas von toll zum Aussenstoff passte. Die Kosmetiktasche ist wattiert und hat einen nach aussen gezogenen Reißverschluss. Der Sternenanhänger durfte dann natürlich auch nicht fehlen. Ich hoffe die Tasche kam gut an. Sobald ich mal ein bisschen Zeit habe, werde ich mir die auch nochmal nähen. Ein echter Hingucker wie ich finde.

 

 

Kosemtiktasche “Julchen”

Vor einiger Zeit fragte mich eine Bekannte, ob ich ihr ein paar Kosmetiktaschen nähen könnte. Ich finde diese Kosmetiktaschen total toll und mir macht das Nähen und Sticken der Taschen auch super viel Spaß und so überlegten wir uns ein paar tolle Stoffkombis und los ging es. Ich finde sie allesamt toll, aber mein absoluter Favorit ist die hellblaue. In die habe ich mich so dermaßen verliebt, dass ich mir so eine Kombi garantiert auch noch mal nähen werde.

Taschenparade Nicole Marion Lea Helga

Für mich ist es trotz aller Freude am Nähen für andere immer schwer meine Schätzchen abzugeben 🙂